Parker Hiross Kühlsysteme

Die speziell für industrielle Anwendungen entwickelten Kühlsysteme von Parker Hiross bieten:

Niedrigen Energieverbrauch durch den Einsatz des Kältemediums R407C und der Compliant Scroll-Schraubenverdichter, die eine Energieersparnis von bis zu 20 % im Vergleich zu herkömmlichen  Kolbenkompressoren gewährleisten.

Die Kaltwassersätze Hyperchill arbeiten außerdem nach einer leistungsstufigen Logik, die unter sämtlichen Bedingungen die maximale Betriebseffizienz und präzise Temperaturregelung gewährleistet.

Wartungsfreundlichkeit durch den Betrieb im geschlossenen Kreislauf, die computeroptimierte Auslegung und Dimensionierung der Verdampfer, sowie durch Planung und Tests an sämtlichen Kühlkreisläufen.

Kaltwassersätze
Sie interessieren sich für Kaltwassersätze?
Wir beraten Sie gerne.

Hyperchill

  • Kaltwassersatz für industrielle Anwendungen
  • Kühlkapazität von 15 KW bis 760 KW (größere Leistungen auf Anfrage)
  • Wasserkreislauf mit Wassertank, Verdampfer und Pumpe mit Umgehungsleitung bilden ein kompaktes und leicht zu installierendes System
  • Elektronische Regler und firmeneigene Software ermöglichen den Zugriff auf alle Systemparameter und gestatten spezielle Eingriffe bei jeder spezifischen Anforderung
  • Lieferbar auch mit Fernsteuerung
  • Vollständig konfigurierbar mit zahlreichen Optionen und Zubehör für die bei vielen industriellen Prozessen auftretenden Anforderungen
  • Kondensatorfilter
  • Eigenständige Kondensationskammer
  • Konstruktion mit wartungsfreundlicher Zugänglichkeit und leichter Bedienbarkeit
  • Große Wasserbehälter minimieren Temperaturschwankungen und ermöglichen hochpräzise Temperaturkontrolle
  • Doppelte eigenständige Kühlkreisläufe (ab Modell CE076)
  • Zwei Kompressoren (ab Modell CE076) und vier Kompressoren (ab Modell ICE150) mit automatischem Wechsel
  • Doppelpumpen als Reservepumpen lieferbar
  • Maximale Umgebungstemperatur 45 °C
  • Überdimensionierte Kondensatoren und Verdampfer
  • Verwendung von flexiblen Scroll-Verdichtern (ab Modell ICE022)
Kaltwassersätze

Hyperchill Plus

  • Kaltwassersätze für Öl-, und Wasserkühlung
  • Kühlkapazität von 2 KW bis 24 KW
  • Eisenfreier-Hydraulikkreislauf
  • Unterbringung der Pumpe und des Tanks im Gehäuse des Chillers
  • Elektronische Regler mit proprietärer Software
  • Geringe Mengen an Schmutz durch Kondensatorfilter
  • Standardmäßig installierter Differenzdruckschalter
  • Mit Ringschrauben (bis ICEP014) für einfache Handhabung konstruiert
  • IP54-Standard
  • Unabhängige Kondensationskammer
  • Wasser- und Kältemittelmanometer
  • Optische Füllstandanzeige
  • Maximale Umgebungstemperatur bis 48 °C, bei tropenfesten Ausführungen bis 53 °C
  • PID-Software
  • Umgebungstemperaturabhängige Drehzahlregelung
Kaltwassersätze

Hyperchill Laser

  • Kaltwassersatz speziell für Laser-Anwendungen
  • Kühlkapazität von 5 KW bis 116 KW (größere Leistungen auf Anfrage)
  • Hydraulischen Kreislauf aus NE-Metall, Behälter, Verdampfer und Wasserpumpe aus nichtrostendem Stahl, wodurch die Qualität des Kühlmittels garantiert wird.
  • Hochpräzise Kontrolle der Temperatur des austretenden Wassers mit zwei Heißgasventilen (± 0,5 C).
  • PID-Software, speziell entwickelt und getestet auf präziseste Einhaltung der Temperatur auch bei wechselnder Belastung.
  • Hochdruckpumpen, die konstante Wasserversorgung und konstanten Druck im System gewährleisten.
  • Den hydraulischen Kreislauf mit Vorrats- und Füllbehälter, Verdampfer und Pumpe, die ein kompaktes Ganzes bilden und leicht zu benutzen und zu installieren sind.
  • Elektronische Regler mit firmeneigener Software, die alle entscheidenden Parameter der Einheit leicht zugänglich machen und spezifische Eingriffe bei speziellen Anforderungen, auch mit Fernbedienung, ermöglichen.
  • Kondensatorfilter
  • Unabhängige Kondensationskammer
  • Gut zugängliches Konzept mit leichter Bedienbarkeit.
  • Geringer Energiebedarf aufgrund überdimensionierter Kondensatoren und Verdampfern und durch Verwendung von flexiblen Scroll-Verdichtern (ab Modell HLS022).
Kaltwassersätze

Hyperchill LOW Temperature

  • Kaltwassersatz für besonders niedrige Kühlwassertemperaturen
  • Hydraulikkreis: Wasserbehälter, eingetauchter Verdampfer und Pumpe mit Bypass bieten eine kompakte und installationsfreundliche Lösung.
  • Konfigurierbar mit Low Water-Option für die Wassertemperaturregelung bis -10 °C;
  • Elektronische Regler mit proprietärer Software ermöglichen den Zugriff auf alle Systemparameter sowie spezielle Eingriffe bei besonderen Anforderungen.
  • Mit Fernüberwachung erhältlich.
  • Mit vielen Optionen und Bausätzen umfassend für die Anforderungen zahlreicher Industrieanwendungen konfigurierbar.
  • Eigenständige Kondensationskammer.
  • Optimierte Bauform für uneingeschränkten Zugang und einfache Wartung.
  • Umgebungstemperaturabhängige Drehzahlregelung des Gebläsemotors gewährleistet eine konstante Leistung bei unterschiedlichen Temperaturen
  • Große Wasserbehälter ermöglichen ein Minimum an Kompressorzyklen und die präzise Temperaturkontrolle des Wassers.
  • Doppelte unabhängige Kühlkreise (ab Modell ICE076).
  • 2 Kompressoren (ab Modell ICE076) und 4 Kompressoren (ab Modell ICE150) mit automatischem Wechsel.
  • Doppelpumpen als Reservepumpen lieferbar
  • Maximale Umgebungstemperatur bis zu 45 °C.
  • Übergroße Kondensatoren und Verdampfer.
  • Verwendung von flexiblen Scroll- Kompressoren.
Kaltwassersätze